Wie oft ist es uns schon so gegangen, dass wir keine bewussten Ziele hatten? Wie oft haben wir uns Ziele gesetzt – sind aber nicht dort angekommen, wo wir hin wollten? Was haben wir dabei übersehen oder nicht bedacht, dass es dazu kam? Eine Methode, diesem Zustand näher zu kommen, ist der im NLP beschriebene […]

Weiterlesen
Kleingruppenarbeit

Die Kleingruppenarbeit kann immer dann eingesetzt werden, wenn effizientes Arbeiten erforderlich ist. Im Rahmen einer Kleingruppenarbeit können Themen detailliert abgearbeitet werden. Die Gruppe umfasst dabei in etwa 3-6 Personen. Mehr Infos in der ausführlichen Beschreibung: Kleingruppenarbeit Übrigens ein tolles Buch zur Workshopgestaltung ist Das große Workshop Buch. Per Klick ein Blick ins Buch. Grafiken: Dr. Dill „Vom […]

Weiterlesen
Kartenabfrage

Die Kartenabfrage kann zur Informationssammlung in Gruppen zwischen 5 und 50 Teilnehmern eingesetzt werden. Dabei wird eine Frage bzw. eine Fragestellung formuliert und an einer Pinnwand visualisiert. Alle Teilnehmer antworten gleichzeitig entweder allein, oder in 2-er Gruppen, indem sie die Antworten auf Moderationskärtchen schreiben. Die Karten werden dann eingesammelt und gemeinsam weiterverarbeitet. Mehr Infos in […]

Weiterlesen

In einem Maßnahmenplan werden Vereinbarungen über Beschlüsse und Folgemaßnahmen eines Treffens oder Workshops gemeinsam im direkten Anschluss an die Besprechung formuliert und für alle sichtbar visualisiert. Der Maßnahenplan stellt das Mindestergebnis jeder Besprechung dar und ist beim nächsten Treffen mit dem tatsächlich Erreichten abzugleichen. Das Ergebnis der betrieblichen Zusammenkunft wird gesichert und festgelegt, was von […]

Weiterlesen
Bewertung der Moderation

Innerhalb einer Moderation ist es oft notwendig, Argumente zu bewerten, Stimmungen zu erfragen und Entscheidungen zu fällen. Vor diesem Hintergrund kommen oft die Methoden Einpunktabfrage, Mehrpunktabfrage, Entscheidungsmatrix und Favoritenkür zur Anwendung. Mehr Infos in der ausführlichen Beschreibung: Bewertungsmethoden in der Moderation Übrigens ein tolles Buch zur Workshopgestaltung ist Das große Workshop Buch. Per Klick ein Blick ins […]

Weiterlesen

Das 6-Hut-Denken ist ein Instrument, das es Ihnen ermöglicht, systematisch unterschiedliche Positionen zu einer Frage einzunehmen und so verschiedene Denkansätze durchzuspielen. Auf diese Weise erhalten Sie sehr viel mehr Problemlösungen oder Ideen, als wenn Sie nur auf einem Standpunkt beharren. Mehr Infos in der ausführlichen Beschreibung: sechs Hüte des denkens Übrigens ein tolles Buch zur Workshopgestaltung […]

Weiterlesen
Gesprächstechniken

40-80% aller Aktivitäten einer Führungskraft machen Gespräche aus. Führen heißt deshalb Gespräche führen. Ein Gespräch im klassischen Sinne läuft innerhalb eines kleinen Teilnehmerkreises ab. Es dient dazu, soziale Beziehungen aufrecht zu erhalten, Entscheidungen zu vermitteln, Anweisungen zu geben, Sachverhalte zu klären, Informationen weiterzuleiten, aber auch Anerkennung und Kritik zu äußern. Die Situation ist i.a. eher […]

Weiterlesen
Moderation

Unter Moderation versteht man eine Methode zur Steuerung der Kommunikation in Arbeitsgruppen. Die Gruppe soll dabei kooperativ und gemeinschaftlich hin zu einem Ergebnis geführt werden. Die Moderation soll im Gegensatz zu gewohnten Gesprächsstrukturen (in denen ein Gesprächsleiter ein Gespräch lenkt und beeinflußt) die motivierte, aktive Mitarbeit aller Beteiligten fördern. Damit soll ein von allen akzeptiertes […]

Weiterlesen

Das Blitzlicht stellt die Momentaufnahme in einer Gruppe dar. Jeder äußert sich kurz und knapp zu einer Frage, ohne darüber zu diskutieren. Das Blitzlicht ist eine kleine, aber feine Technik, um ein Meinungsbild in einer Gruppe zu erheben. Es kann z.B. als Einstieg oder als Abschluss einer Moderation oder Besprechung eingesetzt werden. Mehr Infos in […]

Weiterlesen

Das Zusammentragen von spezifischem Wissen und Erfahrungen, die Suche nach Lösungen für anstehende Probleme bedarf eines großen Informationsaustauschs. Auch für Neuerungen im medialen Bereich, sowie in der Bildung kann die kollegiale Praxisberatung genutzt werden. Ein weiteres wichtiges Einsatzgebiet ist die Sicherung der Qualität. Das Hauptziel der kollegialen Praxisberatung ist, die Erfahrungen und Kenntnisse aller Gruppenmitglieder […]

Weiterlesen