Natürlich müssen Patente und geistiges Eigentum geschütz sein und nicht willkürlich weiterverwertet werden. Es ist auch verständlich, dass dem ein oder anderen Paterninhaber „Desing Around“ ein Dorn im Auge ist. Kreative Innovatoren lieben aber auch genau die Herausforderung, limitierende Rahmenbedingungen maximal auszunutzen bzw. neue Lösungen zu finden.

Wenn ich Dinge, die ich höre, sehe oder denke neu kombiniere und daraus einen Nutzen generiere ist das allerdings eine Innovaton, deren nicht-umsetzung für mich Verschwendung ist. – Alles unter dem Rahmen, dass ich mich an gültige Gesetzte und Bestimmungen halte.

Dass hier in diesem Artikel alles pauschal als Klau abgestempelt wird finde ich etwas zu platt. Wir reden doch alle von Open oder Crowd Innovation, Beteiligung von Lead Usern und Kunden, etc. – Wenn ich offen mit den Rahmenbedingungen umgehe und es den Beteiligten klar ist, fein. Haue ich jemanden übers Ohr, wird sich das ganz schnell herum sprechen und ich habe die Konsequenzen zu tragen. Vermutlich werde ich dann in Zukunft weniger offen Gednaken und Ideen austauschen, wiel keiner mehr mit mir zusammenarbeitet. – Moral und Etik auf der einen Seite und und die Transparenz meines Handelns auf der anderen Seite sind hier für mich die Erfolgsfaktoren. Die „Crowd“ wird entscheiden, ob ich im Rahmen gehandelt habe oder nicht.

Hier geht’s zum Artikel


Tomas Schiffbauer

Tomas Schiffbauer

Experte für digitale Innovationen.

Ich arbeite seit fast 20 Jahren als Berater. Aus der IT kommend, über die Projektleitung bis hin zum Coach für Führungskräfte. Durch meine weltweiten Projekte durfte ich viele verschiedene kulturelle Ansätze und Menschen kennenlernen, was für mich eine Bereicherung darstellt.
Seit 2012 bin ich im Team von Liebich & Partner.

Meine Beratungsschwerpunkte:

  • Innovationslotse: Leitung und Begleitung für Innovation und Projekten; agil vom Markt zum Markt
  • Konzipieren und Begleiten von Teamentwicklungsprozessen hin zu agilen Organisation
  • Etablierung und Weiterentwicklung des Projektmanagements (klassisch, agil, hybrid)
  • Übersetzer: Von Mensch zu Mensch, vom Mensch zur Technik und zwischen Systemen
  • Coaching für Führungs- und Führungsnachwuchskräfte
  • Gestalten, leiten und begleiten von Veränderungsprozesseny
  • Wechseln von Perspektiven und übersetzen von Anforderungen zur IT-Strategie und Systemauswahl
  • Analysieren, optimieren, innovieren und implementieren von Systemen und Prozessen.
  • Persönlich geprägt hat mich neben meinen vielen Projekten in der ganzen Welt sicherlich meine Zeit als Judo-Trainer und aktiver Judoka.
    Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam Dinge verändern können. Im Kleinen, wie im ganz großen. Letztlich zum Wohle aller.

    Lassen Sie uns ins Gespräch kommen, wie ich ihr Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie unterstützen kann.

    Ihr Tomas Schiffbauer
    Liebich & Partner Management- & Personalberatung AG
    Telefon +49-7221-90780

    Kommentar verfassen