Das neue Zeitalter kommt. Die Industrie wird revolutioniert sagen sie auch. Desruptiv soll es vorgehen. Schnell, radikal brutal meinen sie. Ich möchte mich da nicht ganz dagegen stellen. Aber ein bisschen. Der kommende Wandel, getriggert durch eine neue Art der Digitalisierung kommt. Da bin ich auch sicher. Er wird auch viele, vorallem traditionelle Industrien strakt […]

Weiterlesen

Schön verpackter, ökonomischer Irrsinn: Alle machen wir irgendwie im Spiel mit. Auch realisieren wir dass es irrsinnig ist, zumindest wenn wir vor Selbstüberschätzung total verblendet sind. Joerg Bartussek und Oliver Weyergraf beschreiben es schön in ihrem Buch „Mad Business – Was in den Führungsetagen der Konzerne wirklich abgeht.“ – ebenso ist es toll im Interview […]

Weiterlesen

Wenn der Chefvolkswirt der Deutschen Bank sagt, dass die Flüchtlinge das Beste sind, was uns seit der Wiedervereinigung passiert ist. Er dann noch den Zusatz bringt, dass wir sehen müssen, dass die Menschen in Arbeitsmarkt integreirt werden müssen (natürlich auch in die Gesellschaft), dann könnte es ja sein, dass unsere Politiker mal darüber nachdenken, woraus […]

Weiterlesen
Siemens wäre gern wieder jung

Agil ist das Stichwort, das derzeit alle bewegt – so scheint es. Auch Siemens bewegt sich und will sich wieder neu erfinden. Passt Siemens denn noch in unsere Welt? Oder passt der agile Ansatz zu Siemens? Hier eine spannende Perspektive aus Spiegel Online zum Thema: „Im Zeitalter von Start-ups und Tech-Giganten wirkt Siemens wie ein Relikt […]

Weiterlesen
Sharing Economy und eat your own dog-food

Ein geflügeltes Wort, das mir immer öfters begegnet. Es meint ja nichts anderes, als dass ich für meine Innovation brennen muss, vorausgehen, selbst nutzen, Vorbild sein… Eigentlich logisch. Aber wie soso oft, nur eigentlich. Wieviele sogenannte Innovationen leben selbst ihren neuen Weg? Oftmals eben nicht. Hat der CEO von AirBNB eine eigene Wohnung? Geht er […]

Weiterlesen
Agile Organisation – die Welt entwickelt sich schneller als geplant

Im deut­schen Fern­se­hen der 1970er drang das Raum­schiff En­t­er­pri­se in Ga­la­xi­en vor, die nie ein Mensch zuvor ge­se­hen hat. In der Rea­li­tät des 21. Jahr­hun­derts geht es Un­ter­neh­men, auch wenn sie im Grun­de nicht auf Aben­teu­er aus sind, ähn­lich. Die Un­be­re­chen­bar­keit des­sen, was auf sie zu­kommt, wächst. Än­dern lässt sich das nicht. Bes­ser ist ak­zep­tie­ren […]

Weiterlesen